Sprecherrolle zu vergeben!

In dieser Woche habt ihr die Chance euch mit einer kleinen Sprecherrolle bei 2080, dem Science Fiction Podcast zu beteiligen. Alles was ihr dazu braucht ist ein vernünftiges Aufnahmegerät (hier reicht auch schon ein iphone oder ein anderes normal gutes Mikrofon) und ca. 3 Minuten Zeit.

Wir brauchen euch für genau 2 Sätze (es ist also wirklich ein ganz kleiner Gastauftritt).

Der Ablauf:

Schreibt uns eine kurze Mail mit dem Stichwort “Sprecherrolle”. Ihr bekommt eine Mail von uns mit einem Teil des 2080 Manuskriptes für eure Rolle und eine kurze Anweisungen wie die Sätze klingen sollten.

Schickt uns die fertige Datei dann zu. Fertig!

Bei mehreren Einsendungen halten wir uns natürlich das Recht vor euch eine deftige Absage zu erteilen, die es in sich hat. Oder aber wir ködern euch mit Ruhm und Ehre für eine größere Rolle in einem der späteren Kapitel oder Staffeln.

Wir freuen uns auf eure Mails! Ihr kennt jemanden, der gerne mal eine kleine Rolle in einem Hörspiel sprechen würde. Weitersagen erlaubt!

Gratis online Speicher mit Dropbox

Schaut euch doch mal die Dropbox an. Ein super einfacher Weg für alle, die online Speicher benötigen.

Wir beim 2080 Projekt arbeiten alle in einer Dropbox, so dass wir alle immer auf dem aktuellen Stand sind was Dateien und Manuskripte, Bilder etc. angeht. So sind alle jederzeit auf dem neusten Stand. Die Dropbox eignet sich aber auch sehr gut, wenn man einfach ein paar Dateien (man startet bei 2 GB und hat viele Möglichkeiten den Speicherplatz zu erweitern) online haben will zum Tauschen etc.

Hier der Link für eure Dropbox: http://db.tt/vZyY9Ta

(über diesen Link vergrößert sich automatisch auch unserer gratis dropbox Speicher. Auch eine Möglichkeit unser Projekt zu unterstützen! Danke)

Wir begrüßen 142 neue Hörer im Mai 2012

142 neue Hörer des Kapitels 1 von 2080 im Mai 2012. Dafür sagen wir Danke und einen Gruß an alle von euch, die jetzt 2080 neu kennen gelernt haben und hoffentlich dabei bleiben und sich mit uns auf die kommende Staffel 2 freuen. Die ist übrigens weiterhin in vollem Gange in Arbeit und wir gehen stark davon aus wie geplant in diesem Sommer damit starten zu können.

Auch freuen wir uns darüber, dass wir es endlich geschafft haben jede einzelne Folge flattrbar zu machen. Das Ergebnis seht ihr auf der rechten Seite. Natürlich würden wir uns freuen, wenn in Zukunft noch mehr Hörer die Chance ergreifen und uns über flattr unterstützen.

flattr - Oder: warum wir bleiben wie wir sind

Während der letzten 3 Jahre, haben wir uns regelmäßig Gedanken über die Art des Feedbacks für unser Hörspiel 2080 und Hörbuch Regentage gemacht. Wir freuen uns über jede positive Reaktion von euch Hörern, sind vor allem stolz auf die vielen Kommentare im itunes store.

Über die Kosten, die so ein Hobby mit sich bringt, haben wir hier schon oft genug geschrieben, daher nur soviel:

Phasenweise spielten wir mit dem Gedanken, das ganze Projekt auch auf andere finanzielle Beine zu stellen. Warum nicht einen eigenen Hörbuchverlag gründen und den Weg in den itunes Store und amazon suchen, die Hörspiele für einen festen Preis anbieten?

Aus mehreren Gründen wollen wir dies definitiv nicht tun:

  • 2080, Regentage und zukünftige Projekte sollen frei zugänglich sein.

  • wir wollen uns keine Gedanken machen über Kopierschutz, “illegale” Kopien und Tauschbörsen

  • wir wollen nicht, dass jemand, der unsere Hörbücher und Hörspiele hören möchte, auch nur einen Augenblick darüber nachdenken muss, ob er dafür Geld ausgeben soll.

Wir bei der Querschnittproduktion glauben an das Prinzip des nachträglichen Bezahlens (oft auch als Spende bezeichnet). Wer unsere Produktionen gerne hört und über viele Stunden unterhalten wurde, ist oftmals auch bereit etwas zurück zu geben. Das haben wir in den letzten Jahren definitiv verstanden.

Deshalb haben wir uns nun für eine Konzentration auf flattr entschieden und sämtliche anderen Pläne zu den Akten gelegt. Wir sind überzeugt, dass der Gedanke von flattr unsere Zukunft ist. Zumindest für unser Projekt ist es wie geschaffen.

Mittlerweile ist es unglaublich einfach Geld aus dem “normalen” Geldkreislauf auf sein flattr Konto zu bringen, und von hier aus viele podcaster, blogger und andere kreative Menschen zu unterstützen.

Wir träumen natürlich davon, dass es eines Tages möglich sein wird, dass der Hörer gleich nach dem Konsumieren einer Folge auf seinem Abspielgerät in der Lage ist zu flattrn. Wir sehen also dem, was noch kommt freudig entgegen.

Jedenfalls sind wir überzeugt davon, dass flattr der richtige Weg ist, um euch Hörern die derzeit einfachste Möglichkeit zu geben unser (und all die anderen Angebote, die ihr nutzt) Projekt zu unterstützen.

Sprecher gesucht

Heute:

  • Treffen zu weiteren technischen Absprachen und Arbeitsaufteilung.
  • Versenden von Sprecherrollen.

Zum Thema:

Es gibt noch 4 Sprecherrollen (3 kleine und 1 große) zu vergeben. Wenn ihr Lust habt eine Rolle zu übernehmen, schickt uns bitte eine kleine Sprecherprobe (z.B. eine kleinen Ausschnitt aus Staffel 1) an: querschnittprod@gmail.com oder sprecht uns über eine Direct Message auf unserem Twitter Account @querschnittpro an.

Wir freuen uns auf eure Einsendungen!

2080 news

Heute Einsprechen nach der Arbeit. Mühsam geht es vorwärts. Satz für Satz. Aber wie immer mit viel Herz und noch mehr Spaß!

2080 news

Samstag Vormittag: Das Team hört eingesendete Teile der Figuren Manx und Benzon von Timo und Torsten Landsiedel und bauen die Teile ein.

Einsprechen von verschiedenen kleineren Figuren.

Einsprechen von Siggi teilen, der Sprecher verliert fast seine Stimme dabei.

Schneiden von Kapiteln in garageband.

Einsprecher der Erzähler-Stimme in 2 Kapiteln.

Die letzten Sonnenstrahlen des Tages genießen und über Staffel 3 sinnieren!

2080 news

Heute: Weitere Arbeiten an Staffel 2.

  • Eingesendete Sprecherbewerbungen von @fotohandbu_ch @Pandialo und @DontSwitch angehört. Wir beraten uns zu welchen Figuren die Stimmen passen könnten. Wir bitten um Geduld.

  • Nach längerer Planung ist jetzt klar: @Kassettenkind wird in Staffel 2 die Stimme des Professor Dr. Kringler übernehmen.

Aus aktuellem Anlass ein paar Worte zur “Verzögerung” der 2ten Staffel:

Unser Ziel war es die Staffel 2 im Frühjahr des Jahres 2012 zu starten. Jetzt ist es April und wir kommen mit großen Schritten vorwärts.

Wir sind fest davon überzeugt: Es hilft niemandem wenn wir voran eilen und die Qualität auf der Strecke bleibt. Wir haben den Anspruch, dass jede Folge und jede Staffel noch besser wird und ein besseres Hörerlebnis bringt. Das kann bedeuten, dass sich eine Staffel verzögert, vielleicht auch um Wochen.

  • Manche Dinge nehmen ganz einfach mehr Zeit in Anspruch als geplant. Die Besprechung für die richtigen Titel für die gesamte Staffel 2 kann eine ganze Stunde in Anspruch nehmen. Die Absprachen mit dem Designer, der an einem neuen Logo arbeitet und die Rücksprachen mit dem Musiker, der das Projekt unterstütz. Das sind nur kleine Beispiele für Dinge die Zeit kosten aber die man nicht direkt sehen kann.

Auch Erkältung der Sprecher können das Projekt um mehrere Wochen nach hinten werfen. Damit wollen wir nur eines sagen:

Wir lieben dieses Projekt auch wenn wir davon nicht leben können. Und gerade weil wir davon nicht leben können und müssen, investieren wir so viel Energie in die Qualität.

  • Besonders schwierige Textstelle selbst noch einmal eingesprochen und dann an den zukünftigen Sprecher versandt.

  • Erstellen einer Übersicht aller Sprecher mit Bearbeitungsstatus der Textteile (Über 30 Figuren wollen verwaltet werden)

  • Wir freuen uns über 35 neue Hörer bisher im April 2012, die 2080 neu für sich entdeckt haben (Hörer der Folge 1 aus Juli 2009)

  • Einsprechen von Ulf Teilen: Manche Sätze spricht man häufiger.

  • Auch die Rahmenbedingungen müssen stimmen. Einen besonderen Dank an die Nachbarn für Treppenlaufen, Türknallen, Duschgeräusche und Klospülungen, Gelaufe auf dem Dachboden. Und danke an die Allgemeinheit für lautes Hupen, Tiefflieger und andere Störenfriede.

Ein Dank gilt den Sprechern

Heute möchten wir uns die Zeit nehmen um den bisherigen externen Sprechern des 2080 Hörspiels einen Dank auszurichten. Wir haben anfangs gezweifelt, ob das klappen kann. Unterschiedliche Aufnahmeorte, verschiedene Mikrofone und der Austausch über Mail und twitter als Kommunikationsweg.

Die bisherigen Ergebnisse zeigen uns aber, dass es eine gute Idee war Sprecherrollen an Menschen im Netz zu vergeben, die Lust haben ihre Stimme einer Figur zu leihen.

Ein besonderes Dankeschön daher an @meiky , der dem Linus seine Stimme für die 2te Staffel geben wird und dem @schreihalzz der als Barbesucher mit eigener Meinung in Erscheinung treten wird. Ganz besonders gut haben wir es mit der Besetzung für Prof. Dr. Albert Kringler getroffen. Ihr dürft gespannt sein auf einer ganz außergewöhnlich gesprochene Figur des Kringlers, denn @kassettenkind hat sich für diese Figur angeboten und füllt sie unserer Meinung nach hervorragend aus!

Danke also an die bisherigen externen Sprecher, die ein Teil der Staffel 2 werden wollen!

Neuhörer Februar

Wir begrüßen 233 neue Hörer des 1. Kapitels der 1. Staffel. Wir sind dauerhaft davon begeistert, dass selbst die erste Staffel aus dem Juli 2009 (ja so lange ist es wirklich schon her) noch so gut gefunden wird.

Heute geht es weiter mit den Arbeiten an Staffel zwei. Bleibt dran und empfehlt uns weiter: Staffel 2 wird bald erscheinen!

Auf diesem Wege würde uns heute einmal brennend interessieren:

Wie seid ihr auf den 2080 Podcast gestoßen?

Für alle neuen Hörer

Wundert euch bitte nicht, dass wenn das blog design und die Angaben links etc. in den nächsten Tagen stündlich wechseln. Wir sind derzeit intensiv auf dieser Baustelle unterwegs.

Für alle die neu auf diese Seite kommen: Ihr könnt das 2080 Hörspiel im itunes store finden unter “2080 - der Podcast”, uns auf twitter folgen unter dem Namen “querschnittpro” und uns unterstützen mit paypal auf: querschnittprod@gmail.com

Vielen Dank und hoffentlich bis bald mit einem klar überarbeiteten Design der Seite.

Staffel 2 - Aufnahmen gestartet

Seit 2 Wochen nehmen wir wieder auf. Das Manuskript der Staffel 2 ist zu 70% fertig und viele Sprecher haben ihre Rollen schon zugeschickt bekommen. Das neue Mikrofon und das Mischpult (nochmals Danke an alle Spender) arbeiten hervorragend. Die Aufnahmen haben noch nie einen solchen Spaß bereitet und wir übertreiben nicht, wenn wir euch eine deutlich bessere Qualität für Staffel 2 versprechen.

Je nachdem wie schnell die weiteren “externen” Sprecher ihre Rollen einsprechen und wir diese einbinden, rechnen wir mit einem Start der Staffel 2 noch vor dem Sommer 2012. Aber legt uns bitte nicht auf einen Termin fest.

Wer uns unterstützen möchte, kann dies gerne über den Spenden-Button tun (paypal) oder uns eine E-Mail Schreiben an querschnittprod[at]googlemail.com für einen herkömmlichen Spendenweg.

Wir würden z.B. gerne einen Mikrofonständer für die Produktion anschaffen oder unsere Audioqualität weiter steigern.

Allen Unterstützen, vielen Dank!

[intern] aktueller Stand der Projekte

Der Photokünstler Ronny Schwabe hat seine Kreativität für 2080 wortwörtlich sprühen lassen. Was dabei herausgekommen ist könnt ihr auf seiner Homepage und bald auch hier sehen. Es sind einige ganz aussergewöhnliche Bilder entstanden, die wir euch mit freundlicher Zustimmung des Künstlers bald zur Verfügung stellen wollen. Es bleibt also weiter spannend. Ansonsten hoffen wir bald mit der Produktion der 2ten Staffel beginnen zu können. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es etwas neues zu berichten gibt, wollen euch aber auch nicht mit Informationsfetzen überschwemmen. Also bleibt dran und empfehlt unsere Projekte (Regentage; 1 neue Folge pro Woche) weiter.

Auch freuen wir uns noch immer riesig über Kommentare im itunes store. Dort haben wir mittlerweile einer der Podcasts im Hörbuch/Hörspiel- Bereich mit den meisten Kommentaren. Wir hoffen das bleibt so und es kommen noch viele dazu!

[intern] 2080 lange Tage

Derzeit warten wir gebannt auf das Eintreffen unseres neuen Mischpultes und des neuen Mikrofons. Wir hoffen, dass dies noch diese Woche passiert, damit wir vielleicht schon am Wochenende Regentage weiter einsprechen können.

Bei 2080 geht es ebenfalls gut vorwärts. Die Korrekturen der 2ten Staffel machen einen riesen Spaß und wir glauben wir haben da ein gutes Stück oben drauf gelegt im Vergleich zur ersten Staffel. Es brennt uns unter den Nägeln euch die 2te Staffel möglichst schnell präsentieren zu können. Aber wir wollen auch in gewohnter Weise nichts übereilen, denn wie gesagt wollen wir auch bei der Qualität nocheinmal eine Schüppe oben drauf packen.